»

thyssenkrupp MULTI elevator

Beschreibung

Das Aufzugsystem MULTI von Thyssenkrupp ist eine innovative Aufzugstechnologie, die darauf ausgelegt ist, die Art, wie wir uns in Gebäuden bewegen, nachhaltig zu verändern. Aktuell befindet sich der MULTI in der technischen Erprobung im Thyssenkrupp-Testturm in Rottweil. Parallel dazu beauftragte Thyssenkrupp die Entwicklung einer Leichtbaukabine, die sowohl konstruktiv als auch gestalterisch die Neuartigkeit des Gesamtsystems widerspiegeln sollte. Hierfür fand sich über die Zeit ein breites Konsortium zusammen. Neben dem Lehrstuhl für Technisches Design der TU-Dresden für die Gestaltung der Kabine, Composyst für die Fertigung, Acentiss für die Konstruktion, waren Neongrau und Intolight für Lichtkonzept, Interface und Benutzerführung verantwortlich.
 
Die entwickelte Kabine ist ein Technologie-Demonstrator, mit dem ein Ausblick in die Zukunft gegeben werden soll. Zentrale Aufgabe war es, die Komplexität und die Möglichkeit der neuartigen Aufzugstechnologie zu vermitteln. Wir entwickelten mit dem Softwareframework VVVV ein interaktives Bedienkonzept. Über ein kreisrundes Touch-User-Interface und einer computergestützten LED-Kabinenbeleuchtung wird die Fahrtrichtung visualisiert. Neben der zentralen Aufgabe den Benutzer/innen die Position des Fahrstuhls im Gebäude anzuzeigen, können wir mit dem Display auch weitere Informationen zum Gebäude, Nachrichten sowie das Wetter darstellen. 
 
 
Kunde
 
Kooperationspartner
Acentiss München
 
Aufgabe
Lichtkonzept, Interface und Benutzerführung für die MULTI Showcabin
 
Ergebnis
Kreisrundes Touch-UI und eine fast unsichtbar montierte Ambientebeleuchtung
 
Designpreise

andere Projekte