»

Unit

Beschreibung

Die Wahrnehmung von zeitgenössischem Tanz ist vielfältig und in einer breiten Öffentlichkeit teilweise recht ambivalent. Hier potentielle Berührungsängste zu überwinden war die Intention von UNIT, einem mobilen Tanzerfahrungsraum, den wir gemeinsam mit der Dresdner Tanzcompany “The Guts Company” entwickelten. Unter sprachlicher Anleitung können sich die BesucherInnen in Szenarien wie “Honig” oder “Wasser” bewegen und interaktiv Klänge und Bilder erforschen. Sound Grafik reagieren auf die Bewegungen und kreieren eine ästhetisch-physische Gesamterfahrung als intuitive Annäherung an das Thema Tanz.
Das technische Setup besteht aus einer Kinect-Kamera, die Bewegungen im Raum erkennt. Das Softwareframework VVVV übersetzt diese Daten mit Hilfe unseres DX11.Particles Software Packs in generative Grafik und Soundparameter. Drei Projektoren erzeugten ein immersives 270°-Panorama. 
 
Das Projekt wurde im Rahmen des Fonds Doppelpass von der Kulturstiftung des Bundes gefördert.
Unit wurde erstmals im Deutschen Hygiene-Museum Dresden präsentiert
 
 
Consultant: Thomas Dumke
Organisation: Heike Zadow
 
 

andere Projekte